Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Literatur in der Remise

 

Zusammen mit der Huder Autorin Krimhild Stöver, damals Vorsitzende des Freien Deutschen Autorenverbandes Niedersachen und Bremen (FDA), haben wir am 2. April 2008 die "Literatur in der Remise" aus der Taufe gehoben. 


Einmal im Monat, am 1. Mittwoch im Monat, gibt es  in Hude "Literatur in der Remise". Beginn: 19.00, Ende: 21.00 Uhr.


Jede Autorin oder jeder Autor liest aus eigenen Werken, von Monat zu Monat wird gewechselt.


Der "Freie Deutsche Autorenverband" (FDA), Landesverband Niedersachsen und Bremen hält einen ganzen Pool von Autorinnen und Autoren in Niedersachsen und Bremen für Sie bereit. Sie werden überrascht sein, wie abwechslungsreich und kurzweilig es ist. Aber auch externe Autorinnen und Autoren sind als Gastleser willkommen.


Im Mittelpunkt steht Sprache, das Gesagte, das Vom-Autor-Erlebte und -Durchdachte, das Zu-Papier-Gebrachte und durch den eigenen Vortrag Zum-Leben-Erweckte.


Veranstaltungsort: In der Remise der "Klosterschänke Hude", Von-Witzleben-Allee 3, 27798 Hude


Gespräche / Diskussionen gerne danach.


Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Seit September 2014 unter gemeinsamer Leitung von Dorit Berger (Vorsitzende des Freien Deutschen Autorenverbandes Niedersachen und Bremen) und Inge Ried.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

N E U      2016 - Theatergruppe des Heimatverein Dötlingen

In der Spielsaison 2016/2017 Darstellerin in der Speelkoppel Dötlinges des Heimatverein Dötlingen

Inge Ried spielt in dem plattdeutschen Stück "De geköffte Ehemann" die Rolle der Amanda Gödicke

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2011 - 2013 Speelkoppel Lintel


Spielsaison 2010/11 Darstellerin in der Speelkoppel Lintel

Inge Ried spielt in dem plattdeutschen Stück "Quartett in't Bett" die Rolle der Carola Bitter.

Spielsaison 2011/12 Darstellerin in der Speelkoppel Lintel


Inge Ried spielt in dem plattdeutschen Stück "Riep för Mallorca" die Rolle der Nicole Rother.

Spielsaison 2012/13 Darstellerin in der Speelkoppel Lintel


Inge Ried spielt in dem plattdeutschen Stück "Miene Chefin kummt ut Indien" die Rolle der Monika Brecher.

2013/2014 mache ich eine Spielpause.

 


 

NachtsNachts

9. Nachts - Krimi-Kurzgeschichten

Jede Stadt und jedes Dorf haben ihre dunklen Seiten, ganz egal ob Vechta, Wardenburg, St.-Peter-Ording oder Hude.     

Nachts sind bekanntlich alle Katzen grau und nachts, im Schutze der Dunkelheit, passieren  meisten Verbrechen.

Lassen Sie sich fesseln durch  verschiedene Krimi-Kurzgeschichten mit skurrilem und ungeahntem Ausgang.

Die ideale Lektüre für eine kurze Verschnaufpause vom Tage.  

Burg-Verlag ISBN: 978-3-944370-32-3, 8,00 €

 

 

 

 

 

8. Tatort Wardenburg, VII. Teil                                                                                                 Tatort Wardenburg, VII. TeilTatort Wardenburg, VII. Teil

 

Zum siebten Mal hat die Gemeinde Wardenburg im Jahre 2013 einen Krimi-Schreibwettbewerb durchgeführt. Als Ergebnis

dieses Wettbewerbes  liegt nun ein neues Krimi-Taschenbuch mit den ausgewählten Gewinnergeschichten vor. Incl. 

"Eine verhängnisvolle Affäre", für die Inge Ried  den 4. Preis erhalten hat.

Hrsg. Gemeinde Wardenburg, ISBN: 978-3-9804233-6-6, 10,00 €

 

 

 

7. "Begleiter in der Trauer"

Begleiter in der TrauerBegleiter in der Trauer

 Mit diesem Buch möchte ich Ihnen einen Begleiter an die Hand geben, der Ihnen den Umgang mit dem Sterben erleichtert,    

der Sie tröstet, Mut macht  und Hoffnung gibt. Dieses Buch ist aus meinen eigenen Erfahrungen, mit dem Umgang mit

Sterbenden und Toten, sowie den zurückbleibenden Angehörigen mit ihrer Hilflosigkeit, ihrer Trauer und ihren Zweifeln,

entstanden. Ich möchte Ihnen helfen das Sterben zu verstehen und Ihnen Trost und Hoffnung geben mit einer Vielzahl an

Trauersprüchen, in denen sehr viel Wahrheit und Hoffnung stecken.

Ihre Inge Ried

Burg Verlag, ISBN: 978-3-937344-17-1, 10,00 €

 

 

6. "ZeiTraum" SF-Geschichten - Anthologie                                                                                ZeiTraumZeiTraum

 

Wer hätte das gedacht, dass Erdlinge solche Storys schreiben können. Sie reichen zwar nicht an die größten Poeten

des Multiversums heran, wie Klabani Hamurschih von Translyrika oder Salira Brandha von Sheresadina. Die sind

unerreichbar wie die sagenumwobene Welt der Salapiden in der neunten Dimension des Bulks. Ich schlage sie vor

für den intergalagtischen Story-Award OGLE-2005-BLG-390Lb.

                                                Marcalnaios Rusch-Rampinskos: in Spacebulletin,
                                                               Sternzeit des Altamirasektors: 42612.3

Die Gruppe 42 im FDA-Niedersachsen, bestehend aus: Inge Ried, Detlef Welker und Beatrice Nunold stellen 7 Sience-

Fiction-Geschichten vor.

Papierflieger Verlag, ISBN: 978-3-86948-146-3, 6,00 €

 

 

5. "Frohe Weihnacht im Herzen" Band 2 - Anthologie                                         Frohe Weihnacht im HerzenFrohe Weihnacht im Herzen

Wunderschöne weihnachtliche Kurzgeschichten zum Vorlesen und selber lesen.

Dieses Buch enthält geschriebene Worte, reizende Geschichten, sanfte Haiku, feierliche Gedichte und verträumte Elfchen

zum Weihnachtsfest von Autorinnen und Autoren aus sieben Ländern. Beeindruckende Texte, die uns eine Gänsehaut

bescheren, die wir immer wieder lesen möchten, um uns noch besser in sie einfühlen zu können.

Elbverlag, ISBN: 978-3-941127-04-3, 12,00 €

 

 

4. Körpernah - Anthologie des FDA                                                                                           KörpernahKörpernah                     

Ein Lesebuch Niedersächsischer Autorinnen und Autoren

"Körpernah" sind alle Beiträge der 33 mitwirkenden Autoren, die in jedem Beitrag ganz individuell "ein Stück von sich

selbst" präsentieren, und das in mancherlei Hinsicht. Die Beiträge in dieser Textsammlung sind nur Bruchstücke des

schriftstellerischen Wirkens eines Autors. Sie sind individuell und deshalb dem einen mehr, dem anderen weniger nahe.

Das kann nicht anders sein, sind wir doch alle einmalige Wesen der großen Schöpfung des Ganzen.

Schardt Verlag Oldenburg, ISBN: 978-3-89841-447-0, 10,00 €

 

 

Tatort Wardenburg, IV. TeilTatort Wardenburg, IV. Teil

3. Tatort Wardenburg, IV. Teil                                                                                                                                    

Zum vierten Mal hat die Gemeinde Wardenburg im Jahre 2004 einen Krimi-Schreibwettbewerb durchgeführt. Als Ergebnis

dieses Wettbewerbes liegt nun ein neues Krimi-Taschenbuch mit den ausgewählten Gewinnergeschichten vor. Incl. der

Siegergeschichte "Alles aus Liebe" von Inge Ried.

Hrsg. Gemeinde Wardenburg, ISBN: 3-9804233-3-6, 9,80 €

 

 

 

2. Blind Date                                                                                                          Blind DateBlind Date

Astrid, dem Alltagstrott ihrer Beziehung überdrüssig, trennt sich nach einem weiteren Streit von ihrem Freund. Da sie

das EINE umgehen, aber auf das ANDERE nicht verzichten möchte, entschließt sie sich zu "Blind Date"s. Geschildert

wird, was die junge Frau, die übrigens alles verkörpert, was Männer sich wünschen (groß, blond, sexy und noch einiges

mehr), so alles bei ihren "Blind Date"s erlebt. Es gibt viele Männer, die ihren Neigungen entsprechen. Jedoch einen, der

überhaupt nicht in das Schema passt und den sie nur aus Gefälligkeit trifft, wird sie nicht wieder los.

Schardt Verlag Oldenburg, ISBN: 3-89841-138-9, 12,80 €

 

 

Simone - Eine Frau kämpft sich durchSimone - Eine Frau kämpft sich durch

1. Simone - Eine Frau kämpft sich durch                                                                

Haben wir uns nicht alle schon einmal gefragt: "Wie würde ich mich verhalten, wenn ich ein Findelkind finden würde?"

Genau darum geht es in dieser Geschichte. Simone, selber Mutter von zwei Kindern, macht eine ungewöhnliche Beobach-

tung, deren Bedeutung ihr erst viel später bewusst wird. Kindesaussetzung. Sie nimmt dieses Findelkind bei sich auf, liebt

es wie ein Eigenes - bis, trotz ihrer großen Liebe und Fürsorge für Kinder und Mann, es das Schicksal auf einmal gar nicht

gut mit ihr meint. Sie verliert ihren Mann auf tragische Weise, und nun beginnt der fast aussichtslose Kampf um das Findel-

kind. Simone kämpft wie eine Löwin. Wird sie mit einer List gewinnen?

Battert-Verlag Baden-Baden, ISBN: 3-87989-328-4, 15,20 €

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 11. März 1961 wurde ich im wunderschönen Bad Oeynhausen geboren. Lebe aber zeitlebens im idyllischen und aufstrebenden Erholungsort Hude i.O. Hier durchlief ich meine Schulzeit von der Grundschule bis zur Realschule. Danach erlernte ich den Beruf der Bürokauffrau, den ich aber zugunsten der Kindererziehung aufgab. Mittlerweile bin ich in der Altenpflege tätig. Für mich mein Traumjob.

Wichtig für mich ist das Schreiben.  Seit 2004 bin ich Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband (FDA) Landesverband Niedersachsen und Bremen, und seit 2007 Schatzmeisterin des FDA.

1991 habe ich bei der Weihnachtsaktion der Gemeinde Ganderkesee mit meiner Weihnachtsgeschichte "Wir suchen den  Weihnachtsmann" den 1. Preis gewonnen.

2001 erschien mein erster Roman "Simone - Eine Frau kämpft sich durch" im Battert-Verlag Baden-Baden, ISBN: 3-87989-328-4

2003 im Jahrbuch der "Frankfurter Bibliothek" das Gedicht "Dein Blick".

2004 erschien mein zweiter Roman "Blind Date" im Schardt Verlag Oldenburg, ISBN: 3-89841-138-9

2005 erhielt ich im Januar den 1. Preis im Wardenburger Krimi-Schreibwettbewerb Tatort Wardenburg mit meiner Geschichte "Alles aus Liebe". 2006 erschien die Anthologie "Tatort Wardenburg IV. Teil", Herausgeber: Gemeinde Wardenburg, ISBN: 3-9804233-3-6

Als Zusatzpreis erhielt ich eine Komparsenrolle in dem ARD Tatort "Requiem" an der Seite von Sabine Postel. Der Krimi wurde im Februar 2005 in Bremen, im ehemaligen Space-Park gedreht und am 25. September 2005 in der ARD ausgestrahlt.

2009 Beiträge in der Anthologie des FDA "Körpernah", erschienen im Schardt Verlag Oldenburg, ISBN: 978-3-89841-447-0

2009 "Frohe Weihnacht im Herzen" Band 2 - Anthologie
Wunderschöne weihnachtliche Kurzgeschichten zum Vorlesen und selber lesen. Elbverlag, ISBN: 978-3-941127-04-3

2011 "ZeiTraum" -
Anthologie, SF-Geschichten der Gruppe 42 im FDA-Niedersachsen (Ried, Welker, Nunold)
Papierflieger Verlag, ISBN: 978-3-86948-146-3

 

2012 "Begleiter in der Trauer

Dieses Buch erzählt vom Umgang mit Sterbenden und dem Tod. Die Autorin berichtet aus eigenen Erfahrungen und möchte mit diesem Buch den zurückbleibenden, trauernden Angehörigen einen Trost- und Hoffnungsgeber an die Hand geben, mit einer Vielzahl an Trauersprüchen, in denen sehr viel Wahrheit und Hoffnung stecken.

Burg Verlag Rehau, ISBN: 978-3-937344-17-1

 

2013 - erhielt ich am 13. Dezember den 4. Preis im Wardenburger Krimi-Schreibwettbewerb Tatort Wardenburg mit meiner Geschichte "Eine verhängnisvolle   

            Affäre".

2014 erschien dann die Anthologie "Tatort Wardenburg VII. Teil", Herausgeber: Gemeinde Wardenburg, ISBN: 978-3-9804233-6-6

2015 - Im September erschienen die Krimi-Kurzgeschichten unter dem Titel "Nachts". Burg-Verlag, ISBN: 978-3-944370-32-3                                                                             und im Oktober 2015 erschien die Anthologie "Zeilen und Zeiten" des Freien Deutschen Autorenverbandes (FDA) Niedersachen und Bremen

             anlässlich des 40-jährigen bestehend des Landesverbandes Niedersachsen und Bremen e.V.